mandelkow.fr

Categories

Startseite > Periodika > Wochenzeitungen > Bundesrepublik Deutschland > Transparenz

Transparenz

Donnerstag 2. März 2017, von Mandelkow

Behörden spielen eine entscheidende Rolle bei der Gestaltung der Beziehungen zwischen Bürgern und den politisch Verantwortlichen. Politische Entscheidungen werden durch Behörden in die Tat umgesetzt. Deshalb ist es für den Bürger wichtig, erfahren zu können, was eine Behörde macht, wie sie entscheidet und wie Steuergelder tatsächlich verwendet werden. Intransparente Behörden können das Gefühl der Politikverdrossenheit fördern, weil die Bürger das Gefühl haben, dass über ihre Köpfe hinweg undurchschaubare Entscheidungen getroffen werden.

Die "Open Knowledge Foundation Deutschland" hat nun einen Bundesländervergleich veröffentlicht, in dem deutlich wird, welche Landesbehörden besonders intransparent und welche Landesbehörden besonders transparent sind. Aus der Untersuchung geht hervor, dass die Bundesländer mit einem eigenen Transparenzgesetz die größte Informationsfreiheit für die Bürger garantieren. Spitzenreiter ist hier der Stadtstaat Hamburg.

Schlusslichter sind die Länder Niedersachsen, Hessen, Sachsen und Bayern, die den Bürgern keinen gesetzlichen Anspruch auf Einsicht in die Verfahren der Behörden gewähren.

Open Knowledge Foundation Deutschland

Der Spiegel berichtet über das Ranking

auf diesen Artikel antworten