mandelkow.fr

Categories

Startseite > Institutionelle Websites > Einsparungen durch Griechenlandkrise

Einsparungen durch Griechenlandkrise

Donnerstag 13. August 2015, von Mandelkow

Das Leibniz-Institut für Wirtschaftsforschung in Halle hat berechnet, dass die Bundesrepublik seit Beginn der griechischen Schuldenkrise durch sinkende Zinsen auf Staatsanleihen rund 100 Milliarden Euro eingespart hat. Dies wurde in einer Veröffentlichung des Instituts vom 10. August mitgeteilt. Das IWH geht soweit zu behaupten, dass der ausgeglichene Haushalt ("die schwarze Null") ohne die Griechenlandkrise nicht möglich gewesen wäre.

Mitteilung des IWH zur Griechenlandkrise

auf diesen Artikel antworten