mandelkow.fr

Categories

Startseite > Periodika > Wochenzeitungen > Bundesrepublik Deutschland

Bundesrepublik Deutschland

Neuester Eintrag : 20. Februar.

  • Lohnatlas Deutschland

    20. Februar, von Mandelkow

    Eine von GEHALT.DE durchgeführte empirische Untersuchung zum Lohnniveau in Deutschland zeigt sehr klare regionale Unterschiede. Während die neuen Bundesländer relativ deutlich unter dem Durchschnitt von 100 Punkten liegen, gibt es auch innerhalb der alten Bundesländer Untereschiede. Klar vorne liegen die Länder Baden-Württemberg, Hessen, Bayern und Hamburg. Die anderen Bundesländer müssen sich mit einem Mittelplatz begnügen.

    Sieht man einmal von Hamburg ab, wo die Löhne und Gehälter (...)   >> weiter lesen

  • Relotius

    6. Januar, von Mandelkow

    Der für den Spiegel arbeitende Journalist Claas Relotius, unter anderem von CNN 2014 für seinen Investigationsjournalismus ausgezeichnet, hat über Jahre Fakten gefälscht oder frei erfunden. Sein Fall hat international Aufsehen erregt, zumal dadurch mit dem SPIEGEL ein Pfeiler der seriösen Berichterstattung getroffen wird.

    Angesichts der häufig, vor allem von Populisten geäußerten Kritik an den Leitmedien, denen vorgeworfen wird, Fakenews für die Funktionseliten zu veröffentlichen, (...)   >> weiter lesen

  • Klimagipfel von Katowice

    13. Dezember 2018, von Mandelkow

    Zurzeit findet der Klimagipfel in Katowice (COP 24) statt, bei dem es vor allem darum geht, die Umsetzung der Beschlüsse der COP 21 in Paris zu ermöglichen. Der Spiegel widmet dem Ereignis eine Themenseite.

    COP 24 im Spiegel

  • Die Identität der Gelbwesten

    12. Dezember 2018, von Mandelkow

    Ein hervorragend recherchierter Artikel über die Gelbwesten ist im Spiegel erschienen. Der Verfasser ist der Internet-Experte des Nachrichtenmagazins Spiegel, Sascha Lobo. Für Lobo handelt es sich bei den Gelbwesten um eine "netzbasierte Organisation", die vor allem dank Facebook und dank Smartphone-Selfies groß geworden ist. Wie andere Netzwerkgruppen sind die Gelbwesten politisch schwer zu definieren, aber gleichzeitig nach vielen Richtungen offen. Hinzu kommt die besondere Bedeutung von Protestbewegungen in der französischen Debatte, die vom Narrativ der Revolution lebe.

    Sascha Lobo im Spiegel

  • Parteivorsitz der CDU

    31. Oktober 2018, von Mandelkow

    Im Anschluss an die Landtagswahlen in Bayern und Hessen hat die Bundeskanzlerin und Parteivorsitzende der CDU Angela Merkel bekanntgegeben, dass sie im Dezember anlässlich des Parteitages ihrer Partei nicht erneut kandidieren will. Viele sehen darin den Anfang vom Ende der Ära Merkel. Die ZEIT widmet der Frage des Parteivorsitzes der CDU eine Themenseite.

    ZEIT - Parteivorsitz der CDU

0 | 5 | 10 | 15 | 20 | 25 | 30 | 35